Samstag, 2. Juli 2011

Colin Forbes

Sein Name war nicht Colin Forbes. Er hiess eigentlich Raymond Harold Sawkins und schrieb sogar noch unter anderen Pseudonyms Bücher. Angeblich wollte er aber irgendwann nur noch auf die Werke angesprochen werden, die er unter dem Pseudonym Colin Forbes geschrieben hatte.

Die bekannteren darunter sind die Tweed-Folgen. Tweed hat keinen Vornamen, ist ein hohes Tier beim britischen Geheimdienst und löst zumeist politisch motivierte Verbrechen. Der Roman "Endspurt" ist der erste von deutlich über zwanzig, der in dieser Tweed-Serie erschienen ist.

Tweed-Serie
  • Endspurt (Double Jeopardy, 1982)
  • Fangjagd (Terminal, 1984)
  • Der Überläufer (Cover story, 1985)
  • Der Janus-Mann (The Janus Man, 1987)
  • Cossack (Deadlock, 1988)
  • Der Jupiter-Faktor (The Greek Key, 1989)
  • Schockwelle (Shockwave, 1990)
  • Incubus (Whirlpool, 1991)
  • Die unsichtbare Flotte (By Stealth, 1992)
  • Feuerkreuz (Cross of Fire, 1992)
  • Todesspur (The Power, 1994)
  • Kalte Wut (Fury, 1995)
  • Abgrund (Precipice, 1995)
  • Hexenkessel (The Cauldron, 1996)
  • Der schwarze Orden (The Sisterhood, 1998)
  • Kaltgestellt (This United State, 1999)
  • Teufelsflut (Sinister Tide, 1999)
  • Das Inferno (Rhinoceros, 2000)
  • Die Klinge (The Vorpal Blade, 2001)
  • Das Netz (The Cell, 2002)
  • Skelett (No Mercy, 2003)
  • Komplott (Blood Storm, 2004)
  • Todeskette (The Main Chance, 2005)
  • Die Schlucht (The Savage Gorge, 2006)

andere Bücher
  • Gehetzt (Tramp in armour, 1969)
  • Die Höhen von Zervos (The heights of Zervos, 1970)
  • Hinterhalt (The Palermo ambush, 1972)
  • Target 5 (Target 5, 1973)
  • Tafak (Year of the golden ape, 1974)
  • Nullzeit (The stone leopard, 1975)
  • Lawinenexpress (Avalanche Express, 1977)
  • Focus (The Stockholm syndicate, 1981)
  • Das Double (The leader and the damned, 1983)
  • In letzter Minute (The Heavens Above Us, 2002)
    Bei diesem Werk gibt es die Besonderheit, dass es bereits 1979 unter dem Pseudonym Harold English mit dem Titel The Heavens Above Us geschrieben wurde. Im englischsprachigen Raum wurde es jedoch nie veröffentlicht. Die einzige Veröffentlichung weltweit ist die deutsche Ausgabe, die dann auch unter „Colin Forbes“ auf den Markt kam.
Quelle: Wikipedia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen